Herne Bagger Erdbohrer kettenschärfen messer schärfen rissprüfung herne

Mietbedingungen

Mietenleihen.de

Inhaber dieser Internetseite


Lars Klingler

Mont-Cenis Str.405

44627 Herne

Mobil: 0177 1489253

E-Mail: info(at)mietenleihen.de

URL: www.mietenleihen.de







Vollständigen Mietbedingungen

Mietbedingungen in Kurzform

Kaution und Mietpreis sind im voraus sprich bei Anlieferung zu entrichten


Mit Erscheinen dieser Mietbedingungen werden alle
vorherigen Mietbedingungen ungültig ● Fehler und Änderungen vorbehalten!!


Mit Entgegennahmen von Mietgeräten erkennt der Mieter die nachstehenden Mietbedingungen sowie unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen an.

 

  

  1. Allen Mietgeschäften, sowie Lieferungen und Leistungen, liegen unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen / Mietbedingungen für Stahlstützen, Gerüste, Maschinen, Werkzeuge und Sonstiges zugrunde.
  2. Die aufgeführten Mietpreise sind Festpreise.                                            
  3. Alle Preise gelten ab Hof oder Standort und sind Abholpreise inkl. die jeweils gültige gesetzliche Mehrwertsteuer.                       
  4. Anlieferung und Abholung sind nicht im Preis enthalten.               
  5. Transportkosten                                        Berechnungsgrundlage nach Googlemaps)Der angegebene Preis gilt für: Anlieferung inkl. Abholung ab Standort: 44627 HERNE, MONT-CENIS STR.405                                                  
  6. Anlieferung / Abholung. Bei Anlieferung ist das Mietgerät einsatzbereit.                                                                                 
  7. Mietgeräte mit Verbrennungsmotor sind bei Übergabe vollgetank. Sie müssen bei Rückgabe ebenfalls vollgetankt sein.                                                                                               
  8. Preise ohne Kraft- und Schmierstoffe.                                           
  9. Der Mieter hat den Mietgegenstand in betriebsfähigem, voll getanktem und gereinigtem Zustand zurückzuliefern oder zur Abholung bereitzuhalten. Für verschmutzt zurückgegebene Maschinen und Geräte werden Reinigungskosten berechnet.

    Reinigung

    Bei Rückgabe von verschmutzten Mietgeräten wird pro angefangene Stunde 37,50 € Reinigungsgebühr zusätzlich berechnet und von der Kaution sofort einbehalten!


    Betankung

    Bei nicht vollgetankten Geräten wird eine vorab im Mietvertrag festgelegten Service-Pauschale von der Kaution sofort einbehalten. 

  10. Die Baumaschinen und Geräte sind nicht haftpflicht- und vollkaskoversichert.

    Der Mieter hat sich vor Abschluß eines Mietvertrages über die Deckungszusage bei seiner Haftpflichtversicherung für einen evtl. verursachten Schaden zu informieren. 

    Alternativ wird dem Mieter empfohlen, eine Transport- und Diebstahlversicherung auf eigene Kosten abzuschließen.


    Das Risiko trägt ausschließlich der Mieter!
    Ebenso das Risiko während des eigenen Transportes der Mietgeräte und bei Straßenfahrt

    (selbst fahrende Arbeitsmaschinen).

     

  11. Für jede Art von Schäden, sowie für Diebstahl und
    Abhandenkommen der Maschinen und des Bauzubehörs haftet der Mieter.                                                                                      

  12. HINWEIS!!!!!

    Der Mieter haftet für Reifen- und Kettenschäden, auch für verdeckte Schäden, die bei Rückgabe nicht sofort bemerkt oder angezeigt wurden, jedoch bei genauer Durchsicht des Mietgegenstandes nach Rückgabe bemerkt wurden.

    Das gilt auch wenn der Mietgegenstand als "schadensfrei" zurückbestätigt wurde.

    Für Schäden, welche durch unsachgemäße Behandlung entstehen, haftet der Mieter. 

  13. Der mieter muss Reklamationen sofort melden, spätestens innerhalb 24 Stunden. Ansonsten gehen wir davon aus, dass die gemieteten Sachen in betriebsfähigem und sachgemäss ordentlichem Zustand sind.                                                            

  14. Bei Mängeln sofort anrufen! 

    Bei Beschädigung des Gerätes während der Mietzeit, ist trotzdem der Mietpreis für den jeweiligen Miettag vollumfänglich zu zahlen. 

  15. Außerordentliche Kündigung
    Sollte der Mieter vereinbarten oder nachgeforderten
    Mietzahlungen oder Mietkautionen nicht termingerecht nachkommen, so kann der Vermieter fristlos ohne Angabe von Gründen den Mietvertrag kündigen und das/die Mietgerät(e) auf Kosten des Mieters abholen.                                                         

  16. Mietzeiten:

    Stundentarif

    Bei Überschreiten der Mietzeiten wird bei Tagestarifen ein Tag verlängert, bei Stundentarifen wird pro Stunde gerechnet. .

    Bei kurzfristiger Verlängerung kann der Stundentarif nicht in den Tagestarif umgerechnet werden .

    Stundentarif nur für Abholer

    Von 9:00 Uhr bis Rückgabe spätestens 12:00 Uhr.


    Für die Berechnung von Mietgeräten mit Betriebsstundenzählern ausgestattet, bezieht es sich je angefangener Betriebstunde.


    Für Abholer:

    Tagesmiete: Rückgabe am Folgetag spätestens 08:00 Uhr.


    Wochendmiete: Fr. - Mo. Rückgabe bis spätestens 12:00 Uhr.


    Wocheenmiete: Mo. - Fr. spätestens 12:00 Uhr.


    Für Transporte durch uns gilt:

    Nach Terminabsprache.


    Der Mietbeginn wird / ist in den Mietvertrag dokumentiert.

    Die aktuelle Stand des Betriebsstundenzähler und die Uhrzeit wird im Mietvertrag dokumentiert. 


    Für die Berechnung von Mietgeräten mit Betriebsstundenzählern bezieht es sich dann auf eine Einsatzzeit von max. 20 Betriebstunden am Wochenende und auf 8 Betriebsstunden beim Tagestarif. 

     
  17. Sonntags geschlossen. Keine Rückgabe, Abholung etc.                                     

  18. Die Vermietung erfolgt, auf Wunsch des Vermieters, nur gegen Kaution. Die hinterlegte Kaution wird mit der Forderung aus dem Mietzins nicht verrechnet und dient als Sicherheitsleistung. Bei Bestellungen wird eine Mietkaution fällig, die spätestens bei Übernahme der Mietgegenstände hinterlegt wird. Übersteigt die Forderung aus laufender Vermietung die hinterlegte Kaution, kann der Vermieter eine erneute Kaution fordern. Sollte die fällige Kaution innerhalb 2 Tagen vom Anmieter nicht hinterlegt werden, kann der Vermieter das Mietgerät unverzüglich, auf Kosten des Anmieters, abholen.                                                    

  19. Kaution

    Zusätzlich zu den anfallenden Mietgebühren wird eine Kaution/Pfand berechnet.

    Das Geld bekommen Sie selbstverständlich in vollem Umfang wieder zurück, wenn SIe das  Gerät pünktlich, gereinigt und unbeschädigt zurück bringen bzw. zur Abholung bereit stellen.


     Mietbeträge und die Kaution sind bei Übergabe der Mietgegenstände in bar zu entrichten.
    Ansonsten keine Übergabe möglich und es wird eine Bearbeitungsgebühr berechnet.

    Die Höhe der Kaution ist auf der Internetseite angegeben. 


  20. Zahlungsziel ist bei Übergabe der Mietgegenstände.

    Zahlungsmittel:

    Barzahlung

    EC-Karte

    Visa-Karte

    Master-Karte




  21. Nachberechnungen

    Bei Überschreiten der Mietzeiten wird bei frühzeitiger Benachrichtigung des Mieter die Mietart umgewandelt Kurzzeitmiete zu Tagesmiete und nachberechnet.

    Bei stundenweiser Nachberechnung wird

    1/8 Tagesmiete pro Stunde berechnet. 

     
  22. Der Mietgegenstand bleibt
    ausschließlich Eigentum des Vermieters.



© by Mietenleihen.de L.Klingler 05.01.2022

Diese Mietbedinungen dürfen aus urheberrechtlichen Gründen nur mit Zustimmung der

Fa. Baumaschinenvermietung Lars Klingler und seiner Erlaubnis in schriftlicher Form, vervielfälltigt abgelichtet oder verwendet werden.

Mieten und Verleihen zu günstigen Preisen

Google+